User Tools

Site Tools


electronics:elempfängerbeschreibungen:elempfänger2cm

2 cm Empfänger im Secundärfokus 12 - 18 GHz (Ku-Band)

Einbau und Inbetriebnahme im Teleskop (RK am 2. April 2019)

Blockschaltbild (.spl7) vom 15.8.2019

Beide LNAs des Horn B wieder eingebaut, Horn B ist wieder Messhorn (RK am 19.11.2019)

CK hat die LNAs wieder eingebaut und ZK die ZF Leitungen wieder zurückgetauscht. Damit ist das der optischen Achse nähere Horn B wieder Messhorn. Der RX ist wieder Einsatzbereit wie vorher.

Beide LNAs des Horn B ausgebaut (RK am 4.11.2019)

ST und CK haben am Vormittag zunächst die Leistung beider Kanäle Horn B gemessen; in beiden Kanälen war Leistung. Daraufhin wurden beide LNAs ausgebaut und zur Überprüfung/Reparatur nach Bonn mitgenommen. Vorr. Wiedereinbau am 14.11.2019.

Horn A zu Haupthorn gemacht (ZK am 27.9.2019)

Da die RHC Kanäle im Haupthorn keine Leistung mehr bringen, wurde in der Apex am Patchboard unten Horn A und B getauscht (alle 4 Kanäle). Siehe auch https://eff100mwiki.mpifr-bonn.mpg.de/doku.php?id=electronics:elsystemgruppenwiki:ku-band.

Keine Leistung mehr an RHC im Haupthorn (RK am 25.9.2019)

RHC Kanäle haben im Haupthorn keine Leistung, und zwar schon am Detektor (Backend B_RHC). Nach vertauschen der Kanäle nach dem Dewar wandert der Fehler mit.

Die LNA Spannungen und Ströme zeigen keinerlei Auffälligkeiten, alle Stufen lassen sich abregeln.

Überprüfung der Leistungsdifferenz nach Ausfall der Kühlung im B-Turm (RK am 15.8.2019)

Die RHC Kanäle haben im Haupthorn ca. 10dB weniger Leistung als LHC. Nach vertauschen der Kanäle nach dem Dewar wandert der Fehler mit und die Differenz ist dann ca. 5dB. Zuvor war sichergestellt, dass in OPTOIF28 alle 4 Kanäle gleiche Dämpfung hatten (3dB).

Im Nebenhorn sind die Kanäle alle bis auf 1-2dB gleich.

Die LNA Spannungen und Ströme zeigen keinerlei Auffälligkeiten.

electronics/elempfängerbeschreibungen/elempfänger2cm.txt · Last modified: 2019/12/10 08:13 by rkeller